Bleaching

Bleaching

Ein strahlendes Lächeln ist immer schön anzusehen und lässt einen Menschen sympathisch, gesund und selbstbewusst erscheinen. Trotz guter Mundpflege ist es möglich, dass sich die Zähne mehr oder weniger stark verfärben. Ursachen hierfür können z. B. Genussmittel (Rauchen, Tee, Kaffee, Rotwein), Nahrungsmittel (Beeren, Fruchtsäfte) oder auch verschiedene Medikamente sein. Auch wurzelbehandelte Zähne im Frontzahnbereich wirken oft etwas zu dunkel.

Beim Bleaching werden die natürlichen Zähne schonend mit einem Gel aus einer Wasserstoffperoxid- oder Carbamidperoxid-Mischung aufgehellt, um ihnen ein dauerhaft ästhetisches Aussehen zu verleihen. Dieses Verfahren ist bei richtiger Anwendung für die Zähne unschädlich und kann eine Aufhellung um mehrere Farbstufen bewirken. Je nachdem, wie hell die Zähne werden sollen, kann die Bleichtherapie problemlos wiederholt und aufgefrischt werden. Dasselbe gilt für erneut auftretende Verfärbungen bei weiterer Einnahme von farbstoffhaltigen Nahrungs- oder Genussmitteln.

Bleaching bietet sich zudem vor einer Versorgung mit Zahnersatz an, um bei der Auswahl der (farbstabilen) Keramik auf einen helleren Farbton zurückgreifen zu können. Ebenso ist es möglich, bei Patienten mit zu hellem Zahnersatz die im Laufe der Zeit verdunkelten eigenen Zähne an den hellen Farbton der vorhandenen Keramik anzugleichen. 
Auch bei wurzelbehandelten Zähnen können wir die ursprüngliche Zahnfarbe wiederherstellen. Das Bleichmittel wird dann direkt in den Wurzelkanal eingebracht und hellt den Zahn von innen auf.

Gerne erfüllen wir Ihre individuellen Wünsche nach schönen, weißen Zähnen mit professionellen Bleaching-Verfahren in unserer Praxis.